Auf Heimaturlaub in Halle an der Saale – Café Lekkerey in der Kleinen Ullrichstraße

Das lange Pfingstwochenende ist ja traditionell der perfekte Zeitpunkt, um der geliebten Heimat mal wieder einen längeren Besuch abzustatten. In meinem Fall ist das Halle an der Saale, das charmante Städtchen im Süden Sachsen-Anhalts, was von vielen Leipzigern und Magdeburgern—zu Unrecht—verdammt wird. In der historischen WP_20160515_007Innenstadt Halles gibt es viele Kneipenmeilen, aber die bekannteste ist sicher die Kleine Ullrichstraße. Hier reihen sich Restaurants, Bars und Cafés aneinander und sind beliebter Treffpunkt für Hallenser und Hallunken (wer allerdings eher auf der Suche nach dem hallischen Hipster ist, der entdeckt diesen eher im Reileck). Die neueste Ergänzung der vielen Lokale ist das Café & Frühstückskultur Lekkerey. Nach längerer Debatte, ob wir nicht lieber in eines unserer Stammlokale gehen sollten, entschieden wir uns, dem neuen Laden eine faire Chance zu geben. Das Café ist hell, freundlich und mit einem Touch Vintage Chic eingerichtet (was mein Kitschherz direkt höher schlagen ließ). Auf der Anrichte stehen frisch gebackene Kuchen und die Eistheke bietet traditionelle und exotische Sorten wie Crème Brûlée, WP_20160514_009Honigmelone, oder auch Gurke. Wir ließen uns auf einem der sehr bequemen Sofas nieder und gönnten uns zwei Stücke aus dem Kuchensortiment. Auch wenn es auf den ersten Blick von außen nicht so aussieht—das Lekkerey hat mit seiner heimelig-freundlichen Atmosphäre im Sturm unsere Herzen erobert. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es eins der wenigen, wenn nicht sogar das einzige, Café der Straße ist, in dem das Rauchen nicht erlaubt ist. Wer aber gern nach Feierabend vorbeischauen möchte, dem sei gesagt, dass die Lekkerey leider ein reines Frühstücks- und Nachmittagskaffee-Café ist. Bisher hat meine Zeit nur einen Besuch am Nachmittag gereicht, doch sobald sich die Gelegenheit ergibt, gebe ich ein Update zum Frühstücksangebot. Mein Fazit: Zieht euch warm an, eingesessene Läden auf der Kleinen Ulli—die Lekkerey hat das Potential zur echten Konkurrenz!


Kleine Ulrichstraße 24B
06108 Halle (Saale)

Advertisements

3 Gedanken zu “Auf Heimaturlaub in Halle an der Saale – Café Lekkerey in der Kleinen Ullrichstraße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s